Archiv der Kategorie 'Integrative Medizin'

Wenn die Nase läuft und die Augen brennen

Mittwoch, den 8. Februar 2012

Gegen Pollenallergie und Heuschnupfen gibt es gut wirksame Medikamente. Einige lindern die Symptome, beispielsweise Antihistaminika oder lokale Kortisonpräparate. Andere Mittel bekämpfen die Ursachen durch Hyposensiblisierung. Gründe, sich für alternative Therapien zu entscheiden sind die Nebenwirkungen der Medikamente oder nicht ausreichende Linderung der Beschwerden. Sehen Sie hier einen Beitrag des rbb zu Möglichkeiten der Behandlung von [...]

Kooperation CHAMP und Charité Comprehensive Cancer Center

Dienstag, den 25. Oktober 2011

Für viele Patienten, die an einem Tumor erkranken, stellt sich die Frage, was sie selbst begleitend zur laufenden oder bereits abgeschlossenen onkologischen Therapie tun können, um Körper und Seele in der Behandlung und zur Gesunderhaltung optimal zu unterstützen. In diesem Zusammenhang besteht seit Beginn des Jahres 2011 eine Kooperation zwischen dem Charité Comprehencive Cancer Center [...]

Integrative Medizin bei Diabetes

Samstag, den 11. Juni 2011

Die 4. Fallkonferenz des „Dialogforums Pluralismus in der Medizin“ diskutiert in Berlin verschiedene Ansätze der Diabetologie Diabetes Typ II ist längst zur Volkskrankheit geworden: In Deutschland gibt es rund acht Millionen bekannte manifeste Diabetiker, zwei bis drei Millionen unbekannte Diabetiker und geschätzte zehn Millionen Menschen mit Prädiabetes (Vorstufe zum Typ II). Obwohl die Erkrankung grundsätzlich [...]

„Die Patienten wollen das Beste aus Schul- und Alternativmedizin“

Samstag, den 11. Juni 2011

Dr. Michael Teut erklärt Im Interview mit der Zeitschrift “Gesund”, was Integrative Medizin ist, warum vor allem chronisch kranke Menschen diese medizinische Versorgung wünschen und wie wichtig Forschung in diesem Bereich ist: Zum Interview bei “Gesund”