Archiv der Kategorie 'Therapien'

Was ist Osteopathie?

Donnerstag, den 15. November 2012

Ein Beitrag von Dr. med. Gabriele Rotter, MSc (Fachärztin für Orthopädie – Osteopathie, Chirotherapie) In der heutigen Zeit besteht eine wachsende Inanspruchnahme von Osteopathie, einem medizinischen Diagnose- und Therapieverfahren, dass 1874 von dem Arzt Dr. A.T. Still in den USA begründet wurde. Eine osteopathische Behandlung basiert auf den Prinzipien der Autokorrektur (Selbst-Regulation), einer guten Gewebedurchblutung [...]

Kooperation CHAMP und Charité Comprehensive Cancer Center

Dienstag, den 25. Oktober 2011

Für viele Patienten, die an einem Tumor erkranken, stellt sich die Frage, was sie selbst begleitend zur laufenden oder bereits abgeschlossenen onkologischen Therapie tun können, um Körper und Seele in der Behandlung und zur Gesunderhaltung optimal zu unterstützen. In diesem Zusammenhang besteht seit Beginn des Jahres 2011 eine Kooperation zwischen dem Charité Comprehencive Cancer Center [...]

ABC-Project: Studie zur Verwendung von Arzneimitteln bei Patienten mit Bluthochdruck

Donnerstag, den 20. Oktober 2011

Forscher der Charité – Universitätsmedizin Berlin gehen gemeinsam mit Kollegen aus ganz Europa der Frage nach, welche Faktoren einen Einfluss auf die Medikamenteneinnahme von Patienten mit Bluthochdruck haben. In Deutschland wird die Studie vom Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité durchgeführt. Die Teilnahme an dieser Studie umfasst das einmalige Ausfüllen eines Online-Fragebogens. Die [...]

Die Kraft des Kneippens

Dienstag, den 21. Juni 2011

Schon Oma griff bei Beschwerden zu Wadenwickeln und schwor auf  Fuß- und Armbäder. Das erste und allerbeste Heilmittel für den Menschen sei Wasser, meinte Sebastian Kneipp (1821 bis 1897). Nach diesem Motto entwickelte der Pfarrer aus Bad Wörishofen im Allgäu die Wassertherapie und experimentierte mit Wickeln, Bädern und Güssen – mal warm, mal kalt.  Heute [...]

Blutegeltherapie

Montag, den 7. März 2011

Die Blutegeltherapie ist bereits sehr alt. Schon im antiken Zeitalter wurden die nützlichen Ringelwürmer als Heilmittel verwendet.  Aufgrund von exzessiven Anwendungen war die Therapie vorerst bis ca. 1970 verrufen und wurde überwiegend abgelehnt. Interessanterweise gelang ihr eine Rückkehr in die Medizin, weshalb die Blutegel bis heute zur Verbesserung der Wundheilung erfolgreich in der Praxis angewendet [...]