Archiv der Kategorie 'Wissenschaft'

Hilfe gegen den Schmerz

Donnerstag, den 14. Februar 2013

In China genießt die Akupunktur hohes Ansehen, in Deutschland wird ihr von vielen Menschen immer noch ein reiner Placebo-Effekt nachgesagt. Zu Unrecht, sagt Professor Benno Brinkhaus, Leiter des Instituts für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie an der Charité – Universitätsmedizin Berlin: Die aktuelle Datenlage belegt, dass Akupunkturbehandlungen positive gesundheitliche Effekte erzielen, besonders bei chronischen Schmerzerkrankungen. Lesen [...]

ABC-Project: Studie zur Verwendung von Arzneimitteln bei Patienten mit Bluthochdruck

Donnerstag, den 20. Oktober 2011

Forscher der Charité – Universitätsmedizin Berlin gehen gemeinsam mit Kollegen aus ganz Europa der Frage nach, welche Faktoren einen Einfluss auf die Medikamenteneinnahme von Patienten mit Bluthochdruck haben. In Deutschland wird die Studie vom Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité durchgeführt. Die Teilnahme an dieser Studie umfasst das einmalige Ausfüllen eines Online-Fragebogens. Die [...]

Wie krank Lärm wirklich macht

Donnerstag, den 7. Juli 2011

Professor Dr. Stefan N. Willich erklärt im Wissenschaftsmagazin Projekt Zukunft wie in Studien ein vielfach erhöhtes Herzinfarktrisiko durch Lärm festgestellt wurde. Interview mit DW-TV

Moderne Gesundheitsrisiken für den Menschen

Mittwoch, den 6. Juli 2011

Jeder vierte Deutsche raucht. Eine Zigarette verkürzt das Leben im Durchschnitt um acht Minuten. Täglich sterben hierzulande 300 Menschen an den Folgen der Nikotinsucht. Was treibt Menschen dazu, riskante Lebensweisen einzugehen? »Menschen glauben, das Risiko durch ungesunde Handlungen, wie das Rauchen, selbst steuern zu können, aber Seuchen ausgeliefert zu sein«, erklärt Professor Stefan Willich. Er [...]

Integrative Medizin bei Diabetes

Samstag, den 11. Juni 2011

Die 4. Fallkonferenz des „Dialogforums Pluralismus in der Medizin“ diskutiert in Berlin verschiedene Ansätze der Diabetologie Diabetes Typ II ist längst zur Volkskrankheit geworden: In Deutschland gibt es rund acht Millionen bekannte manifeste Diabetiker, zwei bis drei Millionen unbekannte Diabetiker und geschätzte zehn Millionen Menschen mit Prädiabetes (Vorstufe zum Typ II). Obwohl die Erkrankung grundsätzlich [...]